Ihr Einstieg in die Klopf-Akupressur

Sie stehen morgens im Stau. Da drängelt ein Wagen hinter Ihnen, um sich schließlich riskant an Ihnen vorbei zu mogeln.

Und das ausgerechnet heute, wo Sie wegen eines Gesprächs auf der Arbeit sowieso schon unter Strom stehen. Ihr Puls klettert auf 180 und Sie schreien den Überholer an.

Sollte eigentlich entlasten - tut es aber nicht.

Ihre Stimmung ist im Keller. Jeder, der Sie falsch anspricht, bekommt das auch zu spüren.

Das Gespräch läuft...solala. Sie hätten sich besser "verkaufen" können.

Am Ende des Tages sind Sie völlig fertig und entnervt und ertränken Ihre schlechte Laune in mehreren Bierchen - "zur Entspannung".

ALL DAS MUSS NICHT SEIN!

Mit der Klopf-Akupressur können Sie Ihren ganzen Stress auflösen - auch im Vorfeld schon!

Wie das geht: LERNEN SIE SICH SELBST ZU HELFEN

in meinen unterschiedlichen Einstiegswochenenden in die Klopf-Akupressur.

Die Klopf-Akupressur ist eine hervorragende Selbsthilfetechnik für den Umgang mit persönlich empfundenem Stress, da sie leicht zu erlernen ist.

Klopf-Akupressur hat eine positive Wirkung auf

  • körperlichen Stress (z.B. hoher Kortisol-Spiegel, erhöhten Blutdruck, Schmerzen etc.)

 

  • psychischen Stress (z.B. durch tief verankerte Denkmuster und Überzeugungen, sog. Glaubenssätze, die unsere emotionalen Reaktionen beeinflussen)

 

  • emotionalen Stress ( z.B. Ärger, Beklemmungen, Konzentrationsschwierigkeiten, belastende Situationen etc.)

 

Dabei wird mithilfe der Klopf-Akupressur v.a. der emotionale Stress, den ein bestimmtes Problem auslöst, bearbeitet. Oft werden dadurch Zusammenhänge bewusst, die vorher nicht erkannt worden sind. Dies wirkt sich anschließend auf das ganze Wohlbefinden aus: körperliche Symptome können u.U. verschwinden, der Geist kann an Klarheit gewinnen und es kann zu einer psychischen und emotionalen Ausgeglichenheit kommen.

Die Klopf-Akupressur kann zur Überwindung von Befürchtungen bzgl. bestimmter Situationen eingesetzt werden, wie z.B.

  • Fliegen
  • Überquerung hoher Brücken / Plätze etc.
  • Kontakt mit bestimmten Tieren
  • beim Zahnarzt / Arzt
  • in Prüfungssituationen
  • bei Präsentationen
  • bei Vorträgen
  • bei Schlafproblemen

 

oder zur Auflösung von

 

  • chronischen Schmerzen
  • körperlichen Beschwerden mit emotionaler Ursache (wie z.B. Rückenschmerzen, Heuschnupfen, Allergien etc.)
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Beklemmungen
  • Sorgen
  • Aufregung
  • Gewichtsproblemen
  • Verlangen nach Essen / Nikotin
  • Scham- oder Schuldgefühlen
  • Beziehungsproblemen
  • fehlendem Selbstwertgefühl und vielem mehr.

Meine Einstiegswochenenden orientieren sich inhaltlich an den Richtlinien des Verbandes für Klopfakupressur e. V. und wenden sich an alle diejenigen, die ein effektives Werkzeug zur Stressbewältigung erhalten wollen. Selbstermächtigung und Hilfe zur Selbsthilfe sind die übergeordneten Themen aller Einstiegswochenenden. Neben den vorgegebenen Inhalten werden sie ergänzt durch weitere energetische Verfahren aus der Energetischen Psychologie sowie meinem weiteren Tätigkeitsschwerpunkt, der Klangarbeit.

Daneben biete ich bei Bedarf zusätzliche Übungstage und Supervisionen an.