Klang-Meditation

Nicht außerhalb, nur in sich selbst soll man nach Frieden suchen.

Buddha

 

Die Klang-Meditation ist als Gruppenangebot eine gute Möglichkeit, in einem ersten Kontakt mit der Wirkung und der Kraft von Klängen vertraut zu werden.

„Zur Ruhe kommen – entspannen – Kraft schöpfen“

Nach einer Achtsamkeitsübung in die Wahrnehmung des eigenen Atems und Körperempfindens spiele ich mit den unterschiedlichsten Klanginstrumenten eine Klang-Improvisation.

Während einer Klang-Meditation gewinnen Sie Abstand von Ihren alltäglichen Anforderungen. Die Atmung vertieft sich, Muskelverspannungen lösen sich. Gleichzeitig werden Konzentration und Kreativität positiv beeinflusst.

Dies äußert sich v.a. dadurch, dass die durch die Klang-Improvisation entstandene meditative Atmosphäre bei den Teilnehmern freie Assoziationen und Phantasien weckt. Diese stehen auf wunderbare Weise in Verbindung mit dem eigenen inneren Erleben und gewähren einen Einblick in meist verborgene Bereiche des eigenen Wesens.

Hier gewinnen Sie Abstand von stressauslösenden Herausforderungen und können wieder Kraft für Ihren Alltag schöpfen.

Klang-Meditationen eignen sich hervorragend dazu, Mitarbeiter im Rahmen von Tagungen oder Seminaren auf das Thema einzustimmen bzw. wieder zu zentrieren. Dies ist auch in der Einzelanwendung vor wichtigen Gesprächen oder Auftritten eine effektive Methode zur Konzentration und Vorbereitung auf das Wesentliche.

Im Anschluss findet ein kurzer Austausch über die Wahrnehmung des Klanges und/oder das Erlebte statt, sofern es gewünscht wird.

Bitte bringen Sie zur Klang-Meditation eine Decke und ein bis zwei Kissen mit, damit Ihr Körper während des Zuhörens nicht auskühlt und Sie Beine und Kopf bequem lagern können.

Sprechen Sie mich an. Ich freue mich auf Sie!

Ihre

Margarete Herrig